iPad

Lernen 2.0 mit dem iPad

 

Mobile Geräte wie Handys oder Tablets sind aus dem Alltag unserer Schüler nicht mehr wegzudenken. Schule soll die Kinder auf das Leben vorbereiten, deshalb darf die Entwicklung im modernen Unterricht nicht ignoriert werden. Die enormen Vorteile dieser Technik, aber auch die Risiken eines unkritischen Einsatzes der Geräte können so pädagogisch begleitet von den Kindern erfahren werden.

 

Warum ausgerechnet iPads?

Wir haben uns nach reiflichen Überlegungen für die etwas kostenintensiveren iPads entschieden, weil diese Geräte robust und langlebig sind sowie über ein ausgereiftes Betriebssystem verfügen. Damit kann sich der Lehrer im Unterricht auf den zu vermittelnden Stoff konzentrieren und darauf verlassen, dass die Geräte immer einsatzbereit sind.

Darüber hinaus existieren gut durchdachte und bewährte Softwarelösungen direkt vom Hersteller, die eine reibungslose Einrichtung und Betreuung ganzer Klassensätze von iPads gewährleisten. So können mit wenigen Klicks Lehrbücher, Apps und Unterrichtsmaterialien gleichzeitig auf alle Geräte einer Klasse gesendet werden.

 

Was können unsere iPads?

Die Einsatzmöglichkeiten im Unterricht sind vielfältig, und auch für uns gibt es noch viel Neues zu entdecken.

Bisher setzen wir die Tablets ein:

  • als digitale Schultasche (interaktive Lehrbücher, Notizen im Unterricht ...)
  • zum gemeinsames Gestalten von Tafelbildern
  • als Musikinstrumente
  • als Taschenrechner
  • für die Darstellung mathematischer Zusammenhänge

 

Im nächsten Jahr werden wir iPads einsetzen:

  • als Meßgeräte im Physikunterricht (Strom, Spannung, Akustik...)
  • QR – Code gesteuertes Lernen an Stationen
  • Geocaching

 

Was kann das iPad nicht?

Die Tablets sind natürlich kein Allheilmittel für Lernprobleme. Ehrgeiz und Leistungswillen können die Geräte nicht ersetzen. Stift und Papier werden nicht vollständig verdrängt, sondern nur sinnvoll ergänzt. Und auch ein gutes Buch muss nicht unbedingt auf's iPad …

 

Was sollte das iPad unbedingt leisten?

 

Spaß am Lernen wecken!